Simone Mauser - Ihr Text hier

 
 
Spielgruppen...
sind in erster Linie ein Treffpunkt für Kleinkinder mit Begleitperson, ob Mama, Papa, Großeltern, Tante oder Onkel, jeder ist willkommen.
Spielgruppen fördern unter anderem die Sprachentwicklung, die motorischen Fähigkeiten und die Kleinen können erste soziale Kontakte zu gleichalten Kindern aufbauen.
In unseren Gruppen wird zuerst ein kurzes Programm für die Kinder abgehalten. Es variieren hierbei Kniereiter, Schmusespiele, Bewegungslieder und Fingerspiele. 
Danach gibt es eine Freispielzeit mit einigen Spielangeboten und einer Experimentier- oder Bastelstation und zum Abschluss singen wir noch gemeinsam ein Abschiedslied. 


Regeln im Zwergenland und im Eulennest:
  • Kinder dürfen mitmachen, müssen aber nicht!
  • Eltern machen bitte mit!
  • Während der Spielstunde sind keine Straßenschuhe erlaubt, weder bei Groß noch bei Klein!
  • Für den Austausch unter den Eltern haben wir genug Zeit eingeplant, nach dem Programm-Teil!
  • Am Ende der Stunde räumen wir gemeinsam weg!
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint